Gorgonzola-Birnen-Pasta

Nachdem der Frühling schon vor der Türe steht, gibt es heut mal etwas Fruchtigeres: Pasta mit Birnen und Gorgonzola-Soße. Mit dem passenden Wein dazu, fühlt man sich fast wie bei einem schönen Sommerdinner!

Kochzeit: ca. 30 Minuten | 2-3 Portionen

Zutaten | Ihr braucht

  • 400 g Schweinefilet 
  • 1/2 Stange Lauch oder 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 süßere Birne (nicht zu hart)
  • 250 ml Schlagobers 
  • 20-40 g würziger Schimmelkäse z.B. Gorgonzola 
  • 1/8 l Weißwein
  • 250-300 g Pasta z.B. Farfalle, Conchiglie oder ähnliches 
  • Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung | Ihr seid dran 

Dieses Mal geht die Vorbereitung „ruck-zuck“: Lauch oder Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Bei den Birnen das Gehäuse entfernen und in 0,5 x 0,5 cm Stücke zerkleinern. Schweinefleisch zu Medaillons schneiden, salzen und pfeffern und parallel das Salzwasser für die Pasta hinstellen. 

Jetzt Lauch/Frühlingszwiebeln mit Salz goldbraun mit ein bisschen Öl anbraten und dann die Birnen hinzufügen. Diese ebenfalls anbraten und mit dem 1/8 l Weißwein ablöschen. Dann beides in einem Teller zur Seite stellen. 

Als Nächstes kann man schon die Schweinsmedaillons scharf rösten – wichtig: hier das Fleisch noch nicht ganz durch garen, sonst wird es nachher hart. In der Zwischenzeit nicht vergessen die Pasta ins Wasser zu geben und nach Packung zu kochen.

Jetzt Lauch/Frühlingszwiebeln mit den Birnen zum Fleisch dazu geben und den Käse in kleinen Stücken unterrühren. Nun sollten auch die Medaillons durch und innen zart rosa sein. Zum Schluss mit dem Schlagobers verfeinern und noch abschmecken.

Gemeinsam mit der Pasta am Teller anrichten. Tipp: Wer mag kann zum Garnieren noch ein paar Nüsse verwenden, passt super zu Käse und Birnen!

Beim schönen Anrichten am besten die Sauce mit den Birnenstücken daneben drappieren, dann schaut es besser aus als auf meinem Foto (ich arbeite hart an meinen Food-Fotokünsten, versprochen)  😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s