Karotten aus dem Wok mit Schweinefleisch süß-sauer

Nachdem wir das letzte Wochenende mit asiatischen Gerichten genossen haben, gibt es heute noch eine kleine Verlängerung davon: Karotten aus dem Wok mit leckeren Schweinsfiletstreifen. Einfach und schnell was Gutes in der Küche zaubern 🙂

Kochzeit ca. 30 Minuten | 2 Portionen

Zubereitung | Ihr braucht

  • 400g Schweinefilet
  • 2-3 große Karotten
  • Frühlingszwiebeln
  • Soja-Sauce
  • Sweet Chili Sauce
  • Wok-Gewürzmischung (Kreuzkümmel, Karotten, Koriander, Senfkörner, Cassia-Zimt, Rote Rüben, Ingwer, Zitronenschalen, Kornblumen,…)
  • 2 Portionen Reis
  • Öl

Zubereitung | Ihr seid dran

Zuerst unbedingt den Reis nach Anleitung kochen, sonst wird er nicht rechtzeitig gar. Erst dann mit den anderen Vorbereitungen starten.

Dieses Mal geht die Vorbereitung sehr schnell: Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden, Karotten schälen und zu Stifterln zerkleinern und das Schweinsfilet in dünne Streifen schneiden. Das Fleisch am besten mit Soja-Sauce, der Sweet-Chili-Sauce und der Gewürzmischung marinieren.

Tipp: Die Karotten-Stifte schmecken auch roh mega lecker, da lohnt es sich, was beim Zubereiten zu stibitzen 😉

Frühlingszwiebeln mit Karotten in Öl anbraten und dann einen Schuss Soja-Sauce noch untermischen. Danach in einem Teller zur Seite stellen. Jetzt nur noch das Fleisch scharf anbraten, bis es fast knusprig wirkt. Zum Schluss noch einmal alles vermischen und los geht es mit dem Servieren. Wer mag kann das Essen noch z.B. mit frischer Petersilie oder Gurken garnieren.

Tipp: In einem Edelstahl oder Gusseisen-Wok wird es noch knuspriger und leckerer als in der beschichteten Pfanne. Achtung, dafür brennt es natürlich auch viel leichter an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s