Mexikanisches Zucchini-Risi-Pisi

Jaja, ich weiß – Risi-Pisi besteht per Definition eigentlich aus Reis und Erbsen. Nachdem ich aber keine Erbsen mehr hatte und die Zucchini eh weg musste, habe ich also kurzerhand ein Zucchini Risi-Pisi kreiert 😀 Ein super schnelles und vor allem super einfaches Gericht und die Burenwurst gibt dem Ganzen noch mehr Geschmack.

Kochzeit ca. 20 Minuten | ca. 2 Portionen

Zutaten | Ihr braucht

  • 1 Zucchini
  • 1 Burenwurst oder ähnliches (Scharfe, Chorizo,…)
  • Mexikanisches Basisgewürz (Zutaten: Paprika, Kreuzkümmel, Knoblauchflocken, Cayenne Pfeffer, Chili ohne Kerne, Sumach) Ich habe dazu das Gewürz „Mexican Allrounder“ von Just Spices verwendet
  • Olivenöl, Salz, evtl. Butter für Reis
  • Reis für 2 Personen

Zubereitung | Ihr seid dran

Nachdem dieses Rezept wirklich mega schnell geht, müssen wir zuerst den Reis kochen. Am besten mit ein bisschen Salz und Butter nach Anleitung garen lassen. Ich nehme meistens einen persischen Basmati Reis.

Sobald der Reis kocht, könnt ihr schon die Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden.

Tipp: Wer es lieber bunter hat, nimmt einfach kleine grüne Zucchini und kleine gelbe Zucchini, wie ich am Foto.

Sobald die Zucchini klein geschnitten sind, Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zucchini scharf anbraten, bis sie nicht mehr so viel Wasser abgeben. Zwischendurch die Zucchini salzen und das mexikanische Basisgewürz drüber geben. Jetzt auch die Burenwurst in kleine Würfel schneiden und gemeinsam mit der Zucchini nochmal scharf anbraten.

Tipp: Wenn ihr keine Burenwurst habt/kennt/mögt funktioniert das Gericht natürlich mit jeder anderen leicht würzig, scharfen Wurst.

Sobald der Reis fertig ist, mit Zucchini und Burenwurst vermischen, noch einmal kurz knusprig werden lassen und fertig ist das schnelle Essen. Ein wahrer KüchenQuicky halt 😉

PS: Wenn ihr es über Nacht in den Kühlschrank gebt, kann man es auch am nächsten Tag nochmal gut aufwärmen und z.B. im Büro noch genießen!

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s