Cremiger Salat-Teller

Endlich komme ich mal wieder dazu an neuen Rezepten zu experimentieren. Trotzdem gibt es heute ein in meiner Family altbewährtes Rezept für euch. Den cremigen Salat-Teller haben wir früher mega gerne am Abend gegessen, weil er zwar sättigt, aber nicht so schwer im Magen liegt und mega vielseitig ist. Lasst euch nicht von den Zutaten abschrecken, es passt zum Schluss alles wunderbar zusammen! So haben sogar wir als Kinder gerne den Salat gegessen 😉

„Kochzeit“ ca. 10 Minuten | 2-4 Portionen

Zutaten | Ihr braucht

  • 1 Kopfsalat (Eisberg und Co geht natürlich auch)
  • 1 Dose gekochten und geschälten Spargel
  • 150 g Schinken (Vegetarier lassen den Schinken natürlich einfach weg)
  • 4 gekochte Eier
  • 2 Bananen (klingt komisch, schmeckt aber lecker)
  • 1/2 Becher Rahm (oder Brunch oä.)
  • Mayonnaise, Curry-Pulver (Geheimzutat, wobei jetzt nicht mehr ganz so geheim), Salz

Zubereitung | Ihr seid dran

Den Salat zuerst gut waschen und dann in kleine Stücke schneiden/reißen sowie anschließend in eine große Schüssel geben. Dann den Schinken, Spargel und Bananen in kleine Stücke bzw. Scheiben schneiden und dazu geben. Als nächstes die gekochten Eier schälen und in kleine Spalten teilen und auch hinzufügen.

Für die Würze kommt jetzt je nach Geschmack Mayonnaise dazu (es soll nicht alles in Mayo schwimmen, sondern wirklich nur den Salat pikanter machen) und das Ganze wird noch mit dem Rahm oder Brunch verfeinert. Den Salat vorsichtig mit Salz und 1 EL Currypulver (auch hier nach Geschmack) würzen.

Achtung: Am Anfang sieht der Salat immer sehr trocken bzw. nach wenig Creme aus – hier wirklich gut durchrühren, dann passt es meistens sogar ohne etwas nachzugeben.

Anschließend alles gut verrühren, bis die Gewürze gleichmäßig untergemischt sind. Gegebenenfalls noch ein wenig Mayonnaise noch nachgeben. Am besten mit frischem Brot oder Baguette servieren 🙂

Was sagt ihr dazu? Wie esst ihr eure Salate am liebsten, wenn sie nicht unbedingt als Beilage gedacht sind?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s