Kakao-Palatschinken

Am Wochenende ist das Frühstück bei uns zu Hause besonders wichtig, da wird dann auch einmal richtig groß aufgetischt – mit Waffeln, Pancakes oder eben wie heute mit Kakao-Palatschinken.

Kochzeit ca. 30 Minuten | rund 10 Stück

Zutaten | Ihr braucht

  • 200 g glattes Mehl
  • 1/2 l Milch
  • 2 Eier
  • 3 EL Kristallzucker
  • 3 EL echtes Kakao-Pulver (ungesüßt)
  • Butter oder Margarine für die Pfanne
  • Salz, Orangenschale (oder Orangenpulver)
  • Marmelade, Eis oder Obst zum Anrichten

Zubereitung | Ihr seid dran

Im Grunde gehen Palatschinken recht einfach, denn man muss eigentlich nur die Zutaten gut durch mixen, so dass keine Bröckerl im Teig entstehen. Es sind auch keine Eier zu trennen oder irgendwelche anderen Haute-Cuisine-Tricks anzuwenden – einzig das Braten in der Pfanne kann sich schon einmal in die Länge ziehen.

Also: Mehl, Eier, Milch, Zucker und Kakao mit einem Mixer zu einem gleichmäßigen Teig verrühren. Dann mit einer Prise Salz und ein wenig Orangenschale bzw. einer Prise Orangenpulver würzen.

Tipp: Falls es zu flüssig ist, einfach noch ein bisschen Mehl dazu geben.

Fertig ist der Teig 🙂 Jetzt eigentlich nur mehr die Palatschinken in der Pfanne fertig braten – meine Palatschinken-Tipps findet ihr hier.

Welche Palatschinken-Variante habt ihr am Liebsten? Klassisch mit Marmelade oder sommerlich mit Eis oder fruchtig & mit Kakao kombiniert? Lasst es mich wissen! Schönes Wochenende 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s